WIR SIND FUSSBALL: Die SG Saarburg-Serrig
22. April 2024

Sebastian Lorenz wird neuer Trainer der SG Saarburg/Serrig

Die SG Saarburg/Serrig hat für die Saison 2023/24 mit Sebastian Lorenz einen neuen Trainer verpflichten können, der die Mannschaft ab Sommer von Interims-Coach Andreas Rommelfangen übernehmen und die Weiterentwicklung vorantreiben wird.

Lorenz, der seit Winter beim Rheinland-Ligisten FC Hochwald Zerf unter Trainer Fabian Mohsmann hospitiert, war zuletzt bei der SG Weintal und zuvor beim SV Krettnach als Trainer aktiv und spielte vor Beginn seiner Trainer-Karriere bei seinem Heimatverein in Oberemmel sowie bis zum Ende seiner aktiven Laufbahn beim heutigen Bezirksligisten SG Saartal.

Mit Lorenz konnte die Saar-SG einen noch jungen und ehrgeizigen Trainer für sich gewinnen, der sich von den ersten Gesprächen an voll mit der Aufgabe und der SG identifizieren konnte und mit Freude auf die anstehende Saison blickt. 

Sebastian Lorenz: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung bei der SG Saarburg/Serrig. Nach den ersten Eindrücken steckt viel Potenzial in der jungen Mannschaft. Außerdem rücken in nächster Zeit viele weitere Talente aus dem Jugendbereich nach. Den eingeschlagenen Weg junge Spieler zu fördern und weiter zu entwickeln möchte ich sehr gerne in den kommenden Jahren mitgestalten“.

Mit der Verpflichtung von Sebastian Lorenz wird Andreas Rommelfangen zur neuen Saison wieder die zweite Mannschaft übernehmen. Die SG Saarburg/Serrig möchte sich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bei Andreas Rommelfangen bedanken, der die Mannschaft nach dem Rücktritt von Thomas Repplinger ohne Zögern übernommen und sich mit vollem Einsatz dem Saisonziel Klassenerhalt verschrieben hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert