WIR SIND FUSSBALL: Die SG Saarburg-Serrig
22. September 2021

Die JSG Laufhelden bleiben fit!

Da es in diesen besonderen Zeiten des Abstands extrem schwer ist, miteinander in Kontakt zu bleiben und motiviert regelmäßig in Bewegung zu sein, hat sich der JSG-Vorstand im November etwas Besonderes einfallen lassen und eine JSG-Laufhelden Gruppe gegründet!

Alle JSG FussballerInnen (inkl. der Trainer) sind der JSG-Laufhelden Gruppe beigetreten. Jeder konnte individuell entscheiden, wann und wo er Lust und Zeit hat eine Einheit zu laufen. 

Diese Aktion fanden viele Unternehmer der Region super und die JSG hat somit einen Spendenlauf ins Leben gerufen.

Jeder gelaufene Kilometer innerhalb von 6 Wochen wurde von folgenden Sponsoren unterstützt:

  • Elektro- und Kältebau Moersch GmbH
  • Zenner GmbH & Co KG
  • Steffens e.K. Garten- und Landschaftsbau
  • Adam Rauls GmbH
  • Architekturbüro Henter und Weimann
  • Ingenieurbüro Jürgen Krämer
  • Centre Medical Remich, C.M. Basel
  • Bernd Vogel, Osteophatie
  • Armin Britten
  • Johannes Kölling
  • Erwin Becker GmbH
  • Marco Wagner
  • Wilhelm Lorth, Dachdeckermeister
  • Anna Maria Scholz
  • Dr. Ulf Milanese
  • Bärbel und Reinhold Ritzer

Eine zusätzliche Motivation ergab der 1. JSG Nikolaus-Lauf im Dezember:

Am 5. Dezember starteten die JSG-Laufhelden zum 1. JSG Nikolaus-Laufhelden-Lauf zu unterschiedlichen Zeiten und Zielen an der Saar. Als Belohnung wartete eine Nikolaus-Überraschung für jeden Läufer im Ziel, die jeder sich kontaktlos mitnehmen konnte.

Dank dem Einsatz der JSG Laufhelden und den Trainern wurden insgesamt rund 3270 Kilometer gelaufen!

Im kleinen Rahmen und unter Einhaltung der Abstandsregeln haben die beiden Vorsitzenden der SG Saarburg-Serrig, Dietmar Suder und Armin Britten, unterstützt durch Jonathan Heinz, der als Kapitän der A-Junioren stellvertretend für alle JSG Laufhelden vor Ort war, den Vertretern der Musikvereine Saarburg und Beurig  (Dietmar Becker und Marco Wagner) und dem Musikverein Serrig (Magdalena Meier) sowie dem Vertreter des Jugendbereichs (Stefan Knies) symbolisch die Spenden-Schecks überreicht.

Herzlichen Dank an alle für euren Einsatz!